Französische Schüler der Sekundarstufe werden im Unterricht etwas über Bitcoin und andere Kryptowährungen lernen – nachdem das Ministerium für nationale Bildung und Jugend Arbeitsblätter und Ressourcen für Lehrer für 16-Jährige eingeführt hat, die sich mit dem Finanzsystem befassen.

Die Materialien wurden auf dem Eduscol-Portal des Ministeriums veröffentlicht und sollen Lehrern dabei helfen, Unterricht für Schüler in ihrem ersten Studienjahr (das entspricht einem College der sechsten Klasse in Großbritannien oder einer High School in den USA und Asien) zu gestalten.

Studierende, die an Abiturprüfungen mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Modulen teilnehmen, müssen daher wahrscheinlich lernen, was Bitcoin ist, wie es funktioniert – und wie es sich von herkömmlichen Finanzinstrumenten unterscheidet.

In einem Stundenplan mit dem Titel „Was ist Geld und wie wird es erstellt?“ Werden Lehrer angewiesen, eine Reihe von Videos zu zeigen, darunter einen interaktiven Titel, der 2014 von einer französischen Bildungsagentur in Zusammenarbeit mit der Zeitung Le Monde erstellt wurde.

bit wiki

author image

About Dennis Geiger

You Might Also Like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *